Hier finden Sie uns:

TC Bad Saulgau e.V.
Wallstraße 17

88348 Bad Saulgau

 

Telefon: +49 7581/3745

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Herren 50/1

Nach dem knapp verpassten Aufstieg 2017 wollten wir in unserer 2. Saison in der BOL - wenn der Sandplatzgott es gut mit uns meint - wieder vorne mitspielen oder sogar aufsteigen. Gespannt optimistisch ging es dann in die erste Begegnung gegen die uns unbekannte Mannschaft aus Mähringen. Wir hatten einen guten Start mit einem 5:1 nach den Einzeln, wobei unsere Neuen Elmar Trunk und Holger Beck ihr erstes Rundenspiel klar in 2 Sätzen gewannen. In den beiden nächsten Spielen in Fronhofen und zu Hause gegen Baindt gab es klare 9:0 Siege, aber mit einem Wermutstropfen. Die ersten Verletzungen traten auf. Thomas Hipp und Elmar Trunk konnten in den beiden Begegnungen erfolgreich durch Manfred Landig und Paul Schanz ersetzt werden, da die 2 Mannschaft spielfrei war. Im nächsten Spiel erwartete uns aber der Favorit für den Aufstieg, die Mannschaft aus Eschach, die unbedingt wieder zurück in die Verbandsliga wollte. Begann es mit Siegen von Oliver Gönner und nach einem engen Match von Karl Kowalewski noch positiv, gingen die weiteren Einzel allesamt verloren. Auch das Mitwirken von Gernot Maier im Doppel konnte die 6:3 Niederlage nicht mehr verhindern. Ersatzgeschwächt ging es dann am nächsten Spieltag nach Söflingen. Erstmals wurde unsere Nr. 1 gefordert, trug aber mit einem Sieg neben Thomas Hipp und Karl Kowalewski dazu bei, dass die Entscheidung in den Doppeln fallen musste. Hier lieferten sich Gönner/Hipp und Kowaleski/Maier mit den Söflingern jeweils packende Duelle und brachten uns einen 5:4 Sieg. Zeitgleich gewann aber Eschach gegen Ösch-Weingarten, die zuvor auch Chancen auf den Aufstieg hatten, und standen somit vorzeitig als Aufsteiger fest. Im letzten Spiel gegen Ösch-Weingarten gab es dann noch eine knappe 4:5 Niederlage. Der zweite Platz in der Tabelle war uns aber dennoch sicher und ein herzlicher Glückwunsch ging nach Eschach.

 

Das Team/ zum Einsatz gekommenen Spieler:

 

Oliver Gönner, Karl Kowalewski, Thomas Hipp, Michael Humpl, Elmar Trunk, Holger Beck, Gernot Maier, Paul Schanz, Manfred Landig, Bruno Wetzel

 

Mit Vorfreude in die neue Saison

 

Der neue Sand ist eingeschmissen, die Netze nur noch auf Halbmast, ein paar trockene Tage und die gelbe Filzkugel bestimmt die nächsten Sommermonate. Angestachelt vom Aufstieg der Herren 50 II wollen wir es im dritten Anlauf endlich packen. Doch das wollen unsere Gegner auch. Mit Ehingen und Isny haben wir beide Absteiger aus der Verbandsliga in unserer Gruppe, mit Dettingen und Wiblingen treffen wir auf uns noch unbekannte Mannschaften die letztes Jahr aber als 2. in ihrer Gruppe und als Aufsteiger für Furore sorgten. Komplettiert wird die Gruppe von Mähringen und Tettnang gegen die wir uns in den letzten beiden Jahre noch knapp durchsetzen konnten. Alles in allem eine schwierige Aufgabe, auf die wir uns freuen. Denn der Spaß und das Miteinandersteht an oberster Stelle. Bleiben wir verletzungsfrei haben wir immer eine Chance.

 

Neben dem Tennisrunde kam das Gesellige nicht zu kurz: Trainingslager in Meran, Bächtlefest Frühschoppen mit Adlerschießen, 14-tägige Clubhausbewirtung, Saisonabschluß im Schützenhaus, Nikolaus-Doppelturnier und Starkbier-Stammtisch. 

 

Michael Humpl

Den Vereinspielplan und detaillierte Ergebnisse der Saison 2019 finden Sie hier.