Hier finden Sie uns:

TC Bad Saulgau e.V.
Wallstraße 17

88348 Bad Saulgau

 

Telefon: +49 7581/3745

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Herren 50/1

Nach dem zweiten Aufstieg in Folge gingen wir verhalten optimistisch in unsere erste Saison in der Bezirksoberliga, erwarteten uns doch in der 6er Gruppe durchweg in der BOL etablierte und leistungsstarke Mannschaften. Blitz sauber gestartet und den Klassenerhalt bereits frühzeitig in trockenen Tüchern könnte das Resümee lauten nach den beiden Heimspielen gegen Langenau und Tettnang, die mit 8:1 und 7:2 gewonnen wurden. Mit Spannung ging es dann zum ersten Auswärtsspiel nach Ochsenhausen. Hier mussten wir nicht nur gegen einen starken Gegner, sondern auch gegen die Hitze und gegen den Staub kämpfen, da die Bewässerungsanlage ausgefallen war. Nach einem 3:3 nach den Einzeln hatten wir ein "glückliches" Händchen bei der Doppelaufstellung und Gönner/Kowalewski und Hipp/Humpl siegten klar in jeweils 2 Sätzen. Die Freude im BLUE MAN TEAM war groß und der Ehrgeiz war geweckt, um gegen den bis dato ebenfalls ungeschlagenen Aufstiegsfavoriten Merklingen einen harten Kampf zu liefern. Angeführt von unser souveränen Nr.1 Oliver Gönner konnten auch Thomas Hipp und Michael Humpl ihre Einzel gewinnen, sodass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Überraschend klar siegten Gönner/Kowalewski und Humpl/Maier und plötzlich war der 3. Meistertitel in Folge greifbar. Mit 15 Siegen im Rücken fuhren wir dennoch mit Respekt nach Ailingen (es fehlte Thomas Hipp), und dort trafen wir auf ein hochmotiviertes Team. Erstmals konnten wir nur in 2 Einzeln punkten und mussten deshalb alle 3 Doppel gewinnen. Ohne Probleme gelang dies Kowalewski/Maier und Gönner/Kolarsky und es kam zum Showdown im 3. Doppel. Das Glück, das uns zuvor das ein oder andere Mal zur Seite stand, machte dann im Match-Tiebreak eine kleine Pause und Obert/Humpl verloren diesen mit 6:10. Die Niederlage wäre leichter zu verschmerzen gewesen, wenn Ochsenhausen in Merklingen nicht ohne Nr.1+2 angetreten wäre und somit ohne Gegenwehr eine deftige 8:1 Schlappe erhielt. Mit einem Vorsprung von 2 Matches holte sich Merklingen verdient die Meisterschaft und sicherte sich den Aufstieg in die Verbandsklasse. Herzlichen Glückwunsch nach Merklingen! Bei Herren 50 I treffen wir in den Spielen auf die Mannschaften von Mähringen, Fronhofen, Baindt, Eschach, Söflingen und Ösch-Weingarten. 

Viele Gegner sind neu für uns und deshalb hinsichtlich der Spielstärke schwer einzuschätzen. Wir bleiben aber positiv gestimmt. Als Ziel wird - wie eigentlich immer - zunächst einmal eine verletzungsfreie Saison ausgegeben. Mit Unterstützung von Tennisfreunden und Fans haben wir als Blue Man Team immer eine Chance …Ein bisschen Ärgern muss erlaubt sein, und wenn wir vorne mitspielen können umso besser. In diesem Sinne - ein kollegiales: "Zusammen sind wir bärenstark und fast nicht zu besiegen!"

Den Vereinspielplan und detaillierte Ergebnisse der Saison 2018 finden Sie hier.