Hier finden Sie uns:

TC Bad Saulgau e.V.
Wallstraße 17

88348 Bad Saulgau

 

Telefon: +49 7581/3745

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Herren 30

Endlich Herren 30 - Die Zeit ist reif!

0:9, 0:9, 3:6, 2:7 und 4:5 waren leider nicht die Lottogewinnzahlen im Mai, Juni und Juli 2017, sondern so liest sich die Matchbilanz der Herren 1 in der letztjährigen Saison. Nur 3 gewonnene Einzel (alle durch unseren kolumbianischen Sandplatzkünstler Andres Urrea) und 6 siegreiche Doppel zeigten der in die Jahre gekommenen Herrenmannschaft (Altersdurchschnitt 35+) in der Bezirksoberliga - „Todes“-Gruppe 2 deutlich die (spielerischen) Grenzen auf. Auch unter Berücksichtigung der üblichen Ausreden (Verletzungspech, Aufstellungssorgen, Platzfehler, Wind, falscher Gegner etc.) musste man in einer ehrlichen Saisonanalyse feststellen, dass ein Wechsel zu den Herren 30 der Leistungsfähigkeit und dem Alter der Truppe eher entspricht.

So starten die Herren 1 nun als Herren 30-Mannschaft in die Saison 2018. Ein „Neustart“ soll hier in der Bezirksliga gegen weitgehend unbekannte Gegner (TC Westerheim 1, TC Schelklingen 1, SV Aßmannshardt 1 und den TC Baindt) gewagt werden. Nur das Derby gegen die ebenfalls zu den Herren 30 gewechselte Truppe aus Mengen verspricht bekannt spannende und enge Spiele. Leider kann nun altersbedingt nicht mehr auf Jungspund Andres Urrea zurückgegriffen werden, da die Clubführung der Mannschaft aufgrund des Misserfolges und des Wechsels zu den Senioren alle Annehmlichkeiten und Vergünstigungen der letzten Jahre gestrichen hat. Daher wurde Urrea für teures Geld an den TC Meckenbeuren verkauft, um dort in der Verbandsliga sein Können zu demonstrieren und um die Mannschaftskasse zu füllen. Leider verließ auch die letztjährige Nr. 1 des Teams Marc Formanek ablösefrei die Mannschaft und ging zurück zu seinem Heimatverein TC Hochdorf-Reichenbach. Mit Jens Schulz konnte ein neues Teammitglied aus Simons „Donnerstagabend-Trainingsgruppe“ fest gewonnen werden. Weiteres Verstärkungspotential aus dieser Wiedereinsteigerrunde ist mit Frank Stadler, Armin Bayer und Andreas Reisch reichlich vorhanden, und die Herren 30 würden sich freuen den Einen oder Anderen sonntags um Punkte kämpfen zu sehen. Weiterer wahrscheinlich notwendiger Ersatz muss bei den neuen Herren 1 (früher Herren 2) oder bei den Herren 50 gesucht werden. Altersmäßig und spielklassentechnisch enger zusammengerückt wird auch die Verpflichtung des einen oder anderen Ersatzspielers hoffentlich möglich sein.

Und so geht die in die Jahre gekommene Mannschaft erneut mit der im letzten Jahr neu formulierte Teamdevise gespannt in die Saison 2018:

„Tennis ist Langstrecke. Du kannst nicht immer mit Tempo 220 über die Autobahn rasen, du musst lernen, dass manchmal 110 reichen." (Brad Gilbert)

Thorsten Maier

 

Kader 2018:

  1. Thorsten Maier
  2. Jens Schulz
  3. Fabian Hillenbrand
  4. Wolfram Ermler
  5. Frederik Söder
  6. Marcus Haile
  7. Björn Keller