Hier finden Sie uns:

TC Bad Saulgau e.V.
Wallstraße 17

88348 Bad Saulgau

 

Telefon: +49 7581/3745

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Damen 1

Damen 1 belegen einen guten dritten Platz in ihrer ersten Oberliga-Saison.

 

Der Beginn der neuen Oberligarunde war früh, für manche Vereine noch zu früh. Der erste Gegner aus Obernheim hatte angefragt, ob es möglich ist, das geplante Heimspiel nach Bad Saulgau zu verlegen, da die Plätze am ersten Maiwochenende in Oberheim noch nicht spielbereit waren. Aufgrund des Schneefalls am Sonntagmorgen wurde die Partie in die Halle nach Mengen verlegt. Da die Bad Saulgauerinnen als Außenseiter in die Saison gestartet sind, konnte man sich umso mehr über den ersten 4:2 Heimsieg in der Saison freuen. Gleich am folgenden Wochenende fand das Heimspiel gegen den TC Dornstetten statt. Die Mannschaft erschien nur mit drei Spielerinnen und somit wurden von vorne herein ein Einzel und ein Doppel weniger gespielt. Die Bad Saulgauer Damen konnten so in der Doppelaufstellung variieren und gewannen am Ende verdient mit 5:1. Ebenfalls mit 5:1 wurde die nächste Partie in Rottweil gewonnen, auch diese Mannschaft war nur mit drei Spielerinnen vertreten. Die Mannschaftsführerin Saskia Leone und Darija Feofaneva gewannen ihre Einzel, Saskia Leone und Christiane Mutschler dann das abschließende Doppel. Trotz einem regnerischen Sonntag ein erfreuliches Ergebnis. Nach den ersten drei Saisonspielen waren die Bad Saulgauer Damen dann etwas überraschend auf dem zweiten Tabellenplatz der Oberliga. Die Spielpause bis Ende Juni nutzen sie, um Aufschläge und Grundschläge intensiver zu trainieren. Der Favorit und Aufsteiger in die höhere Liga aus Ailingen war der Gegner im ersten Spiel nach einer längeren Pause. Die erste Damenmannschaft erwischte keinen guten Start und schon nach den Einzeln lagen die Mädels mit 3:1 hinten. Nachdem auch noch beide Doppel verloren wurden, war das Ergebnis mit 5:1 auch verdient und die Glückwünsche gehen nach Ailingen. Das zweite Spiel nach der Pause gewann die erste Damenmannschaft des TC Bad Saulgau wieder mit 4:2. Saskia Leone, Christiane Mutschler und Darija Feofaneva gewannen ihre Einzel, Dilan Yasar musste sich knapp im dritten Satz geschlagen geben. Nach einem 3:1 wurde am Ende ein verdienter 4:2 Endstand. Das letzte Saisonspiel war leider nicht wie geplant. Nach Nordstetten hatten sich lediglich Saskia, Christiane und Darija zur Verfügung gestellt, eine weitere Spielerin war nicht bereit mit nach Nordstetten zu fahren. So erging es auch den TC Bad Saulgauerinnen so, wie den Mannschaften zu Beginn der Saison, dass sie mit nur drei Spielerinnen angereist sind. Die Hoffnung ein versöhnliches Ende zu finden schwand, als Christiane ihr Einzel im dritten Satz verloren hatte und Darija den Sieg ebenfalls nicht auf ihr Konto buchen konnte. Mit einem 1:3 und nur einem zu spielen Doppel war klar, dass diese Partie nicht mehr gewonnen werden konnte. Somit geht auch das letzte Saisonspiel mit einer Niederlage (2:4) zu Ende. Alles in allem sind die Mädels super zufrieden mit dem Verlauf und einem dritten Tabellenplatz. In der neuen Saison warten ebenso unbekannte wie auch starke Gegner. Schon alleine der Anfahrtsweg in die Nähe von Karlsruhe ist hierbei beachtlich. In dieser Saison gilt es wieder das Beste zu geben und vor allem immer vollzählig zu den Spielen fahren zu können. Am Ende möchte sich die erste Damenmannschaft noch recht herzlich beim Wirtepaar Gruber bedanken. Das Essen nach den Spielen war Extraklasse und hat den ersten Tabellenplatz verdient. Ein großes Dankeschön auch an Bruno Wetzel für die tolle Berichterstattung und die Bilder und an Simon Finlayson für das quälende Training, das uns so erfolgreich gemacht hat. 

Saskia Leone/Christiane Mutschler

Den Vereinspielplan und detaillierte Ergebnisse der Saison 2019finden Sie hier.